Wolfgang Raum

Wolfgang Raum

Vorsitzender des Aufsichtsrats

Wolfgang Raum wurde 1941 in Cloppenburg geboren. Nach dem Abitur in Freiburg, Militärdienst in Darmstadt und Bremen und Informatik- (damals EDV-)Ausbildung in Konstanz, startete er seinen beruflichen Werdegang 1966 bei Konrad Zuse in Hersfeld. Hier arbeitete er mit an der Betriebssystementwicklung der Z23 und Z25 und entwickelte später Produktionssteuerungssysteme für die Stahlindustrie im Ruhrgebiet. 1970 wechselte er zur Nixdorf Computer AG und war 10 Jahre lang als Führungskraft im Entwicklungsbereich und weitere 13 Jahre im internationalen Vertrieb tätig. Während dieser Zeit engagierte sich Wolfgang Raum auf nationaler und europäischer Ebene für nachhaltige Standardisierungen im IT-Bereich. International tätige Organisationen, gesponsert von der EU und der Computerindustrie, wurden auf seine Initiative gegründet. Weitere berufliche Stationen waren 2 Jahre im europäischen Management bei Oracle und anschließend 5 Jahre Leitung der Geschäftsführung der BMC Deutschland.

Anfang 2000 zog es Wolfgang Raum in die Schweiz, wo er sich an der Framesoft AG, einem Softwareunternehmen für Bankenlösungen, beteiligte und dieses Unternehmen bis 2004 leitete. 2005 kam er nach Deutschland zurück und war ein weiteres Jahr als Geschäftsführer für BMC Deutschland tätig. Seit August 2004 ist Wolfgang Raum Mitglied im Aufsichtsrat der ORDIX AG und seit Dezember 2015 dessen Vorsitzender.