Titel Unternehmen

Titel Unternehmen

Titel Unternehmen

Titel Unternehmen

Titel Unternehmen

Ausgabe 2/2006

PDF ansehen (mit dem FlipviewerXpress) Download PDF (2.2 MB)

Editorial
Impressum

Aktuell

Larry Ratlos: System Monitoring

Chess Classic 2006: Hol dir den Titel!
Gewinnen Sie eine Teilnahme am weltgrößten Schnellschachturnier und mehr.

Rätsel zum Relaunch von www.ordix.de

Datenbanken

Information Sharing mit Oracle Streams
Die Verwendung von Daten in einer verteilten Oracle-Umgebung wurde bisher meist mit Hilfe der Replikation durchgeführt. Ein mächtigeres Werkzeug ist Oracle Streams. Insbesondere mit der Version 10g wurde die Handhabung erleichtert.

LOB − Oracle Large Object
Die Verwendung von Large Objects in Anwendungen nimmt stetig zu. Wir stellen die Oracle LOB und einzelne Funk-tionen des Pakets DBMS_LOB vor.

Der Oracle SQL Developer ist da!
Erste Erfahrungen beim Einsatz des neuen SQL Developers in der Entwicklung.

Neues bei Oracle 10gR2 (Teil III): RMAN Convert Database
Überblick über die RMAN-Funktionalität, eine Datenbank von einer Plattform auf eine andere zu konvertieren.

PL/SQL Web-Services (Teil II)
Vorstellung mehrerer Alternativen, wie mit PL/SQL Web-Services aufgerufen werden können. Zur Verdeutlichung zeigen wir entsprechende Beispiele.

IBM Informix Dynamic Server 10.0 Neuheiten (Teil II):
Das Administrieren wird einfacher für den Informix DBA

Dieser Artikel beschreibt Neuerungen für den IDS im Bereich Backup & Recovery. Verwendung und Umgang mit den neuen Features werden anhand von Beispielen erklärt.

Oracle unter Mac OS X
Der Artikel zeigt die Installation von Oracle 10g Release 1 auf Mac OS X.

Java/XML

JavaServer Faces
Einführung in die Grundlagen der Java-Server Faces, die als die kommende Alternative für die Programmierung von Web-Oberflächen bezeichnet werden.

Vererbung mit Hibernate
Hibernate ist ein Framework zur Speicherung von Daten. Wir beschäftigen uns mit der Abbildung von Objekthierarchien (Stichwort Vererbung) in einer relationalen Datenbank mit Hilfe von Hibernate.

Projektmanagement

ITIL − Eine Oase in der Servicewüste (Teil II)
In der letzten Ausgabe behandelten wir den Themenkomplex „Service-Support„. In diesem Teil beschäftigen wir uns mit den taktischen Prozessen von ITIL.

Projektmanagement Coaching: Lernen ohne zu scheitern!
Projektmanagement (PM) ist eine Kompetenz, die auf Erfahrung beruht. Damit der Lernprozess nicht durch gescheiterte Projekte zu teuer wird, empfiehlt es sich, PM-Coaching als Instrument einzusetzen.

Unix/Linux/Open Source

100 % MySQL – Wie richte ich ein Cluster ein?
Beschreibung der Möglichkeiten des Clustering unter MySQL und die exemplarische Installation und Konfiguration eines MySQL-Clusters.

Diese Seite teilen

Powered by CoalaWeb