Remote Service – Individuelle Wartung auf hohem Niveau

Wir bieten Ihnen mit unserem Remote Service Portfolio ein großes Leistungsspektrum für Betriebssystem- und Datenbanksupport, Backup & Recovery Lösungen wie auch im Big Data & Open Source Umfeld. Wir unterstützen viele Technologien und arbeiten auf Basis neuster Methoden – immer in Ergänzung zu Ihren Betriebsmodellen und Ihrer IT-Infrastruktur.

Mit Lösungen, die auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind, haben Sie die Möglichkeit Services ganz oder teilweise auszulagern und von unseren Experten ausführen und betreuen zu lassen. Gerne beraten wir Sie persönlich und erstellen Ihnen ein ganz individuell auf Sie zugeschnittenes Serviceangebot – vom First bis hin zum Third Level Support.

Remote Service - Leistungen

  • Über 25 Jahre Erfahrung durch Service und Beratung von kompletten Betriebseinheiten:
    • Systemintegration/Migration
    • Netzwerkkonzeptionierung/-implementierung
    • System- und Datenbankkonfiguration
  • Service für das Aufsetzen komplexer IT-Infrastrukturen
  • Systemmonitoring/-reporting
  • Backup & Recovery
  • Rollout von Systemen/Anwendungen
  • Performance Analysen
  • Troubleshooting
  • Big Data Support für Open Source Technologien

ORDIX Remote Service - Technologien

SQL-Datenbanken

Oracle
Db2 LUW
MS SQL Server
IBM Informix
MySQL (und Derivate)
PostgreSQL

 

NoSQL-Datenbanken & Big Data

Cassandra
Hadoop/Cloudera
Redis
HBase

 

Betriebssysteme

Linux
Solaris
AIX

Backup & Recovery

DELL/EMC NetWorker
CommVault
IBM Spectrum Protect (Tivoli Storage Manager)
VEEAM

 

 

Rundum Service mit Qualität

  • Wir bieten dedizierte Ansprechpartner, nicht anonymisiert sondern "Single Point of Contact"
  • Wir verinnerlichen Kenntnisse über Ihre komplette Systemumgebung
  • Wir entwickeln ein zuverlässiges und individuelles Remote Support Konzept
  • Wir definieren klare Installationsprozesse für Sie
  • Wir haben Spezialisten mit High Level Zertifizierungen
  • Wir bieten durchschaubare Vereinbarungen und Leistungsangebote

Wir entwickeln unser Wissen kontinuierlich weiter und legen großen Wert auf die Weiterbildung und die Qualifizierung unserer Mitarbeiter in neue Technologien, damit wir unseren Kunden immer aktuelle Standards sowohl im Direktservice als auch über unseren Remote Support anbieten können.

Durch unsere langjährige praktische Erfahrung kennen wir interne Strukturen unserer Technologiepartner und können somit schnell, effektiv und verlässlich ein nachhaltiges Ergebnis für unsere Kunden generieren – und das vom Support bzw. der Systemübernahme bishin zur Analyse der Fehlerursache.

Logo ORDIX BEST P lang

Wir sind gern für Sie da!

Vertriebsteam

Ihr Vertriebsteam
Tel. +49 611 77840-23
Tel. +49 611 77840-27
E-Mail:

Faktoren für Ihren Erfolg

  • Individueller, deutschsprachiger
    24/7 Service
  • Schnelle Rüstzeiten –
    Vor-Ort-Service in Deutschland
  • Hohe Flexibilität und Reaktionsgeschwindigkeit
  • Praktische Erfahrung durch
    qualifiziertes IT-Fachpersonal
  • Proaktive Überwachung Ihrer Systeme
  • Schnelle Ferndiagnose, kurze Ausfallzeiten und präzise Fehlerbehebung
  • Übernahme des kompletten Betriebs
  • Effizienteres Wirtschaften
    durch Kosteneinsparungen
    Ihres Personals und Budgets
  • Interne Umsetzung - keine
    Auslagerung an Drittdienstleister

ORDIX blog - Technologie news

Die neue ORDIX®   news 1/2018 erscheint bald! Hier gibt es schon jetzt einen kleinen Vorgeschmack... IT-Security – Quo vadis 2018, CISO?
Bald ist es soweit - Die erste Ausgabe der ORDIX® news in 2018 lässt nicht mehr lange auf sich warten! Um schon einmal einen kleinen Vorgeschmack zu geben, freuen wir uns ganz besonders den ersten Gastartikel von dem IT-Security Experten Manu Carus (ManufakturIT) zu präsentieren.  IT-Security – Quo vadis 2018, CISO?Sicherheitsvorfälle, u...
Weiterlesen ...
Hacking Jigsaw! – Die Kapselung von Java 9 Modulen brechen
Seit Java 9 lassen sich mehrere Pakete und die darin enthaltenen Klassen zu Modulen zusammenfassen. Dies ermöglicht eine bessere Kontrolle, auf welche Klassen von außerhalb des Modules zugegriffen werden darf. Ein Modul wird durch einen sogenannten Modul-Deskriptor definiert, der sich auf oberster Paketebene im Modul befindet und per Definition „mo...
Weiterlesen ...
Service Provider & Consumer - lose gekoppelt ein starkes Team
​Dass spezifische Funktionalitäten in unterschiedliche Services gebündelt sind, ist ja nichts Neues. Und dass die Funktionalitäten eines Services oft in einem Interface definiert und dann in der einer anderen Klasse implementiert werden, auch nicht. Doch mit dem in Java 9 dazugekommenem Modul-System können nun auch einzelne Services modularisiert w...
Weiterlesen ...