Partnerschaft. innovativ. denken.

Wir sind ein IT-Dienstleistungsunternehmen an den Standorten Paderborn, Wiesbaden, Köln, Münster und Gersthofen (bei Augsburg) und agieren bundesweit. Seit über 25 Jahren sind wir ein zuverlässiger Partner von namhaften Kunden aus dem Finanz- und Bankensektor, der Industrie und dem Handel sowie von öffentlichen Auftraggebern.

Für unseren Erfolg stehen mehr als 150 Berater, Entwickler und Projektmanager. Unser Fachwissen und unsere Praxiserfahrungen geben wir sowohl in der Projektarbeit, im Rahmen unserer Services als auch durch unsere Seminare weiter. Unsere Tochterunternehmen, die coniatos AG in Wiesbaden und die Object Systems GmbH in Essen, ergänzen dabei unser Leistungsangebot.

Die ORDIX AG - dafür stehen wir

Innovative Technologien und wachsende Anforderungen im IT-Umfeld prägen unser Geschäft. Für unsere Kunden bieten wir maßgeschneiderte, intelligente IT-Lösungen mit einem pragmatischen Ansatz, entwickelt nach aktuellen Standards und Zertifizierungen. Wir stellen uns jederzeit den Herausforderungen, die durch die zunehmende Digitalisierung entstehen und unterstützen unsere Kunden, wenn es beispielsweise um Themen wie Java EE, Datenbanken, Virtualisierung, Security, Big Data, Storage und Backup und Recovery geht.

Unser Kerngeschäft umfasst das komplette Dienstleistungsspektrum „ORDIX® best practice“ rund um die IT-Beratung, Softwareentwicklung, Service, Training und Projektmanagement.

News und Pressemitteilungen

Storage-Komprimierung und Deduplizierung - Darf es vielleicht noch ein bisschen weniger sein?
In einer zurückliegenden Ausgabe der ORDIX® news hat unser Kollege Klaus Reimers einen Artikel zum Thema Oracle-Komprim...
Weiterlesen ...
Mit dem CISSP zum Erfolg!
Mit zunehmender Vernetzung unserer digitalen Welt besteht ein stark wachsender Bedarf an Security-Experten: Mitarbeiter,...
Weiterlesen ...

ORDIX blog - Technologie news

Hacking Jigsaw! – Die Kapselung von Java 9 Modulen brechen
Seit Java 9 lassen sich mehrere Pakete und die darin enthaltenen Klassen zu Modulen zusammenfassen. Dies ermöglicht eine bessere Kontrolle, auf welche Klassen von außerhalb des Modules zugegriffen werden darf. Ein Modul wird durch einen sogenannten Modul-Deskriptor definiert, der sich auf oberster Paketebene im Modul befindet und per Definition „mo...
Weiterlesen ...
Hier kommst du nicht dran! InaccessibleObjectException mit Java 9
Java 9 bringt eine neue Exception Klasse mit. Ist das Grund zur Freude? Ich finde ja! Mit diesem Blogpost möchte ich euch erklären, wie wir mit der neu dazugekommenen Ausnahme InaccessibleObjectException umgehen.Zu allererst ein wenig Theorie. Wie man der offiziellen API entnehmen kann, gibt es die InaccessibleObjectException Kl...
Weiterlesen ...
Storage-Komprimierung und Deduplizierung - Darf es vielleicht noch ein bisschen weniger sein?
In einer zurückliegenden Ausgabe der ORDIX® news hat unser Kollege Klaus Reimers einen Artikel zum Thema Oracle-Komprimierung gebracht, der sich mit den verschiedenen Komprimierungs-Optionen einer Oracle-Datenbank auseinandersetzt [1]. Dieser Beitrag betrachtet das Thema Komprimierung aus einem anderen Blickwinkel: In einem Labor-PoC (Proof of Con...
Weiterlesen ...